Bad Mergentheim

Rehaklinik Ob der Tauber Mitarbeiter feiern Jubiläum

Über 200 Jahre an Erfahrung

Bad Mergentheim.In der Rehaklinik Ob der Tauber gab es gleich mehrfach den Anlass, langjährige Mitarbeiter zu ehren. Zusammengerechnet galt es in einer Feierstunde über 200 Jahre Erfahrung zu feiern.

Auf 40 Berufsjahre, davon 38 Jahre in der Rehaklinik Ob der Tauber, darf Krankenpflegehelferin Beate Gerstenlauer zurückblicken. Ebenfalls 40 Jahre ist Chefarztsekretärin Waltraud Titze in der Rehaklinik Ob der Tauber beschäftigt. Auf je 25 Jahre können Jutta Eisele, Renate Hillenbrand, Heike König, Michael Siegenbeck und Karl-Heinz Walter zurückblicken.

Jutta Eisele trat als Verwaltungsangestellte ein und ist heute Assistentin des Kaufmännischen Leiters und Personalsachbearbeiterin. Renate Hillenbrand steht für guten Service und ist nach wie vor im Speisesaal tätig. Heike König ist ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin und hat seit einem Jahr die Pflegedienstleitung inne. Michael Siegenbeck ist Diplom-Ingenieur im Bereich Krankenhaustechnik und sorgt für den reibungslosen technischen Ablauf. Karl-Heinz Walter schließlich pflegt am Empfang den ersten Kontakt zu Patienten und Gästen und wird sich demnächst in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Im Rahmen der Feierstunde wurden die Jubilare auch offiziell geehrt. In seiner Ansprache ließ der kaufmännische Leiter Traugott Weber die vergangenen Jahre und die Entwicklung der Klinik Revue passieren. Als Anerkennung übergab er Blumensträuße.

Als Vertreter des Betriebsrats dankte Christoph Mertens den Mitarbeitern und überreichte ein Geschenk. rkt