Bad Mergentheim

Ingenieurbüro fks Ingenieure Wiederholungswohltäter im Spenden

2500 Euro für den Tafelladen überreicht

Bad Mergentheim.Auch dieses Jahr unterstützt das Ingenieurbüros fks Ingenieure (Bad Mergentheim) wieder die Tafel Bad Mergentheim mit einer Warenspende im Wert von 2500 Euro.

Hanspeter und Fabian Fernkorn übergaben die Spende in den Räumlichkeiten der Tafel in Bad Mergentheim an die ehrenamtlichen Leiterinnen Annemarie Scheckenbach, Bärbel Marczinski und Monika Wokal.

Warengutschein

Die Spende erfolgt hierbei als Warengutschein, der nach Bedarf von der Tafel beim Rewe Markt Cevahir oHG abrufbar ist. Hierdurch kann auch während der Pandemielage flexibel auf die Erfordernisse an Lebensmitteln reagiert werden.

Hilfsbedürftige

„Uns ist es wichtig, mit unserer Spende Hilfsbedürftige in der Region unterstützen zu können“, erklärte Hanspeter Fernkorn. Die Tafel Bad Mergentheim, die in Trägerschaft des Diakonischen Werks Main-Tauber-Kreis betrieben wird, dankte dem Ingenieurbüro fks Ingenieure und der Familie Fernkorn herzlich für die Hilfe.

Volker Herm, der Bereichsleiter der Tafelarbeit beim Diakonischen Werk, appelliert gegenüber unserer Zeitung gerade in der aktuellen Situation rund um die Corona-Krise die Tafel durch ehrenamtliches Engagement, Geldspenden zur Deckung der Betriebskosten und Warenspenden zu unterstützen.

Fahrer gesucht

Mitbürger, die sich beispielsweise vorstellen können die Tafel als Fahrer des Kühltransporters zu unterstützen, sollten sich nach Auskunft der Verantwortlichen mit der Tafel unter Telefon 07931 / 483666 oder dem Diakonischen Werk unter Telefon 09341 / 9280-0 in Verbindung setzen. pm

Zum Thema