Bad Mergentheim

Spende Firma Roto hat Einrichtungen der Region und Elfriede-Frank-Stiftung bedacht

10 000 Euro für Kindergärten

Archivartikel

Edelfingen.Freuen können sich eine Anzahl von Kindergärten in der Region über eine kräftige Spende, die ihnen die Roto-AG hat zukommen lassen. Beim vierten Oktoberfest - das alljährliche Roto-Familienfest - wurden Spenden in Gesamthöhe von 10 000 Euro verteilt.

Für in Not geratene Menschen

Den gleichen Betrag erhielt die Elfriede-Frank-Stiftung, die im Umfeld der Firmenstandorte bedürftige und in Not geratener Menschen unterstützt, sowie die Initiative "Sportler gegen Hunger", die sich in Afrika dem Bau von Schulen und der Bildung von Kindern widmet.

Soziale Verantwortung

Damit wolle das erfolgreiche Unternehmen seiner sozialen Verantwortung gerecht werden und etwas an die Menschen der Region zurückgeben, so Vorstand Christoph Hugenberg bei der Übergabe der Spendenschecks. Die Spenden waren durch die Teilnahme des Dachfensterherstellers am "Challenge Roth", einem Triathlon, bei dem 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42,2 Kilometer Marathonlauf zu bewältigen waren, durch Spenden von Partnern und Lieferanten zusammen gekommen.

Schultüten übergeben

Eine weitere soziale Aktion, die den familiären Charakter des Unternehmens unterstreichen soll, war die Übergabe von Schultüten durch Sandra Braun an Kinder von Firmenangehörigen des Standortes, deren Schulbeginn in der kommenden Woche ansteht. WM