Assamstadt

Kindergarten St. Marien Kirchliche und politische Gemeinde wenden in Assamstadt rund 1,2 Millionen Euro für den Ausbau der Kinderkrippe auf / Schlüssel übergeben

„Keine Kosten, sondern wertvolle Investition“

Archivartikel

Kirchliche und politische Gemeinde machten in Assamstadt erfolgreich gemeinsame Sache: Rund 1,2 Millionen Euro wurden in die Erweiterung des katholischen Kindergartens St. Marien investiert.

Assamstadt. Das neue Obergeschoss biete auf einer zusätzlichen Fläche von rund 350 Quadratmetern Platz für drei Krippengruppen zu maximal je zehn Kindern, wie Sabrina Mauritz, Leiterin der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3271 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00