Aschaffenburg

Bei Vollzug des Haftbefehls Tatverdächtiger verletzt sich schwer

Waghalsige Flucht

Archivartikel

Aschaffenburg.Wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz hat ein Richter gegen einen 21-Jährigen Untersuchungshaftbefehl erlassen. Als der Mann in einer Wohnung festgenommen werden sollte, flüchtete er vom Balkon im dritten Stock. Bei einem Sprung von einem Carport-Dach zog sich der Beschuldigte offenbar schwerere Fuß- und Beinverletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2310 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00