Aschaffenburg

44-Jähriger in Haft

Vorsätzlich ein Auto in Brand gesteckt

Archivartikel

Bürgstadt.Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde am Donnerstag ein Tatverdächtiger dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dem 44-jährigen Mann wird vorgeworfen, ein Auto vorsätzlich in Brand gesteckt zu haben. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Die Feuerwehr Bürgstadt musste am vorangegangenen Freitag zu einem

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00