Aschaffenburg

Medizinischer Notfall

Unfall mit hohem Sachschaden

Archivartikel

Neuenstein.Ein hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn A 6 bei Neuenstein wegen eines medizinischen Notfalls ereignete.

Wie es im Polizeibericht heißt, waren Polizei und Rettungsdienst ausgerückt, weil sich ein 54-jähriger Mann am Mittwochvormittag auf der Autobahn A6 bei Neuenstein in einer medizinische Notlage befand.

Ins Schleudern gekommen

Der Mann bekam gegen 11 Uhr auf der Fahrt medizinische Probleme, infolge derer er seinen Mercedes zunächst nach rechts von der Fahrbahn steuerte. Dort prallte der Wagen gegen ein Verkehrsschild, von wo er abgewiesen wurde und im Anschluss zurück über alle drei Spuren in die Mittelleitplanke schleuderte.

Am Mercedes entstanden bei dem Unfall rund 20 000 Euro Sachschaden. Der Fahrer des Wagens wurde von dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. pol