Aschaffenburg

Aus dem Verkehr gezogen

Überladener Holztransporter

Aschaffenburg.Ein Holztransporter war am Montag gegen 11.35 Uhr auf der A 3 in Richtung Frankfurt unterwegs. Am Parkplatz Birkenhain wurde das Gespann des Fahrers aus dem Spessart einer Kontrolle unterzogen. Der Lkw beförderte mehrere Holzstämme von Rohrbrunn nach Aschaffenburg. Das Fahrzeug war aufgefallen, da die Stämme nahezu bis zur Obergrenze der Rungen geladen waren. Die Wiegung ergab ein Zuggesamtgewicht von 50 450 Kilogramm, somit war das Zuggesamtgewicht um 26,12 Prozent und die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeugs um 27,15 Prozent überschritten. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, bis er nach einer Teilentladung die Fahrt fortsetzen konnte.