Aschaffenburg

Nach den fünf Waldbränden

Tatverdächtiger festgenommen

Archivartikel

Amorbach.Nachdem mehrere Flur- und Waldbrände Feuerwehr und Polizei im Raum Amorbach in Atem gehalten haben (wir berichteten), ist der Miltenberger Polizei am Mittwochnachmittag die Festnahme eines Tatverdächtigen gelungen. Die Kripo Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen.

Alle fünf Brandorte lagen entlang der B47 zwischen Amorbach und Boxbrunn. Aufgrund der räumlichen Nähe und dem engen

...

Sie sehen 42% der insgesamt 924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00