Aschaffenburg

Enkeltrick erfolgreich

Seniorin verliert ihr Erspartes

Archivartikel

Eschau.Eine Seniorin hat am Freitag in Eschau (Landkreis Miltenberg) ihre Ersparnisse an eine Betrügerin übergeben. Die Täter hatten die Frau getäuscht und sich als deren Verwandte ausgegeben, so die Kripo. Am Freitag hatte die 75-Jährige Anrufe ihres angeblichen Schwiegersohns erhalten, der aufgrund einer Notsituation um Geld gebeten hatte. Die ältere Dame hob daraufhin bei einer Bankfiliale mehrere tausend Euro ab und übergab den Bargeldbetrag in Aschaffenburg in der Hanauer Straße gegen 17.45 Uhr, wie ihr am Telefon aufgetragen worden war, an eine ihr unbekannte Botin. Da der Aschaffenburger Polizei weitere Betrugsversuche gemeldet wurden, ist davon auszugehen, dass die Betrüger auch weiterhin aktiv sein werden.