Aschaffenburg

A 3 längere Zeit gesperrt

Reifenteile beschädigen Autos

Archivartikel

Stockstadt.Ein 63-Jähriger befuhr am Montag gegen 19.30 Uhr mit seinem Sattelzug die A 3 in Richtung Würzburg. Etwa auf Höhe Stockstadt platzte aus bislang unbekannter Ursache am Auflieger ein Reifen, weshalb sich Reifenteile über die gesamte Fahrbahn verteilten. Verkehrsteilnehmer konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfassten die Teile mit ihren Fahrzeugen. Insgesamt 17 Autos wurden beschädigt, zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Reinigung musste die A 3 für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden, anschließend floss der Verkehr zweispurig an der Unfallstelle vorbei, bis die Fahrbahn schließlich nach rund 90 weiteren Minuten wieder komplett für den Verkehr frei gegeben werden konnte.