Aschaffenburg

Drei Verletzte auf der A 3

Kontrolle über Pkw verloren

Archivartikel

Waldaschaff.Drei Frauen im Alter zwischen 46 und 53 Jahren erlitten bei einem Unfall auf der A 3 am Samstagmorgen Verletzungen. Der 28-jährige Fahrer eines BMW wechselte um 6 Uhr bei regennasser Fahrbahn von der mittleren auf die linke Spur, verlor hierbei die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr auf den Audi des Trios auf. Der Pkw der Frauen wurde dadurch unter die Außenleitplanke geschleudert. Die Insassen des BMW blieben unverletzt, die drei verletzten Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste von der Feuerwehr unter der Leitplanke herausgezogen werden, damit es abgeschleppt werden konnte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 10 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Autobahn in Richtung Würzburg für etwa 30 Minuten komplett gesperrt.