Aschaffenburg

Täter entkam

Handys und Tablets gestohlen

Archivartikel

Aschaffenburg.Ein bislang Unbekannter brach am frühen Montagmorgen in ein Mobilfunkgeschäft in der Aschaffenburger Innenstadt ein. Der Täter entwendete Handys und Tablets im Gesamtwert von mehreren tausend Euro und entkam unerkannt. Die Kripo Aschaffenburg führt die weiteren Ermittlungen.

Am Montag gegen 3.45 Uhr schlug ein bislang Unbekannter die Schaufensterscheibe einer Mobilfunkfiliale in der Herstallstraße ein. Auf diese Weise gelangte der Täter in die Verkaufsräume und entwendete die elektronischen Gerätschaften teilweise mitsamt der Diebstahlssicherung aus der Auslage. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Anwohner wurden auf die Einbruchsgeräusche aufmerksam und verständigten die Polizei. Bei der unmittelbar eingeleiteten Fahndung wurde der Flüchtige nicht mehr angetroffen. Im Zuge von Zeugenbefragungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass sich der Unbekannte nach dem Einbruch per Fahrrad über die Riesen- und Badergasse in Richtung Roßmarkt entfernt hatte. Mitunter sandten die Diebstahlsicherungen noch während seiner Flucht akustische Alarmsignale aus.