Aschaffenburg

Als Geisterfahrer unterwegs

Halsbrecherische Flucht vor Polizei

Archivartikel

Rohrbrunn.Ein 30-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag auf der Flucht vor der Polizei als Falschfahrer mehrere Verkehrsteilnehmer und auch zwei Beamte gefährdet. Kurz nach Mitternacht wollte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach auf der A 3 in Fahrtrichtung Würzburg den Renault Twingo kontrollieren. Auf die Anhaltesignale der Streife reagierte der Fahrer jedoch nicht, sondern

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2129 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00