Aschaffenburg

Geschichte Führung am Samstag, 25. April, in Schloss Erbach

Blick in Antikensammlung

Archivartikel

Erbach.Aufgrund fundierter Kenntnisse erwarb Graf Franz I. zu Erbach-Erbach (1754 bis 1823) bei seiner zweiten Italienreise 1791 den größten Teil seiner bedeutenden Antikensammlung, darunter vor allem zahlreiche Kaiserbildnisse.

Sein großes Interesse an Geschichte veranlasste Franz I. schließlich auch zu Ausgrabungen auf eigenem Territorium entlang des römischen Limes.

Alle Objekte fanden

...

Sie sehen 44% der insgesamt 895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00