Aschaffenburg

Pkw stießen frontal zusammen

Beide Fahrer schwer verletzt

Archivartikel

Mömbris.Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw kam es am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Niedersteinbach und Mömbris. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Gegen 15.45 Uhr hat sich der Verkehrsunfall ereignet. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war ein 62-Jähriger mit seinem Peugeot in Richtung Mömbris unterwegs. Er geriet aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Audi frontal zusammen.

Der Peugeot-Fahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den 62-Jährigen in eine Klinik. Am Steuer des Audis saß eine 39-Jährige, die ebenfalls schwer verletzt wurde. Dem Sachstand nach besteht bei ihr keine Lebensgefahr. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Beide Unfallbeteiligten stammen aus dem Landkreis Aschaffenburg.

Die beiden schwer beschädigten Pkw wurden von Abschleppunternehmen geborgen. Die Schadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen.