Aschaffenburg

Räuber flüchtig

Bankangestellte mit Waffe bedroht

Archivartikel

Klingenberg.Zu einem Raub kam es am Donnerstag in einer Bankfiliale in Klingenberg. Der vermummte Täter hatte mehrere Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und war unerkannt mit seiner Beute entkommen. Die unterfränkische Polizei fahndet intensiv nach dem Mann. Um 14.55 Uhr hatte der Mann die Filiale in der Rathausstraße betreten und dann mehrere Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Als der Alarm ausgelöst wurde, flüchtete der Räuber mit den erbeuteten mehreren tausend Euro. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,70 Meter groß, er sprach rheinländischen Dialekt und war mit einer neongrünen Jacke, einer schwarzen Arbeitshose mit seitlichen Taschen und einer schwarzen Baseball-Cap und hellen Sportschuhen bekleidet.