Aschaffenburg

Nach Sexualdelikt Ermittlungskommission eingerichtet

20 Beamte arbeiten mit Hochdruck

Archivartikel

Kleinwalllstadt.Nach einem Sexualdelikt am späten Montagabend in Kleinwallstadt ermittelt seit Mittwoch eine eigens gegründete Ermittlungskommission der Kriminalpolizei Aschaffenburg. Rund 20 Beamte arbeiten mit Hochdruck daran, weitere Erkenntnisse zum Tatablauf und zum Täter zu erlangen. Die Ermittler sind nach wie vor dringend auf der Suche nach Zeugen, die unter Umständen wertvolle Hinweise geben

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2152 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00