Ahorn

Bemerkenswerte Bäume Im Ahornwald steht ein ganz besonderes Exemplar, das selbst dem Sturm „Wiebke“ getrotzt hat

Seewaldfichte ist 38 Meter hoch

Archivartikel

Die Fichte ist der häufigste Nadelbaum im Landkreis Main-Tauber. Ein ganz besonderes Exemplar ist die Seewaldfichte.

Main-Tauber-Kreis. Allzu oft kennt man die Fichte als Weihnachtsbaum. Der Volksmund spricht oft von einer Tanne, auch wenn der Nadelbaum eine Fichte ist. Fichten sind die am häufigsten angepflanzten Nadelbäume im Main-Tauber-Kreis. Vor 50 Jahren war jeder dritte Baum eine

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00