Ahorn

Evangelische Kirche Neue Kirchengemeinderätin in Schillingstadt

Melanie Ernst feierlich ins Amt eingeführt

Schillingstadt.Der neue Kirchengemeinderat Schillingstadt ist seit beinahe einem Jahr im Amt und er hat die evangelische Kirchengemeinde bisher mit Weitsicht und mit viel Engagement durch die Corona-Pandemie geführt.

Über Monate waren die Mitarbeiter mit einem kleinen Helferkreis unterwegs, um die Haushalte mit Hausandachten über Postwurfsendungen zu versorgen, erstellten Hygienepläne für die Gottesdienste unter freiem Himmel und in der Turn- und Festhalle Schillingstadt. Auch die laufenden Geschäfte mussten weiter erledigt werden, Kindergartenverträge, Baugrunduntersuchungen für das Kirchengebäude und vieles mehr musste abgearbeitet werden.

Zum Helferkreis gehörte auch Melanie Ernst aus Schillingstadt. Sie verfolgte während dieser Zeit interessiert die Arbeit des Kirchengemeinderats. In Abstimmung mit dem Gesamtkirchengemeinderat Schwabhausen und Windischbuch wurde sie daraufhin angefragt, ob sie im Kirchengemeinderat mitarbeiten wolle. Und so wurde sie als neue Rätin in den Kirchengemeinderat Schillingstadt berufen. Im Gottesdienst – coronabedingt in der Turn- und Festhalle – wurde sie feierlich in das neue Amt eingeführt.