Ahorn

Gottesdienst Kirchenälteste der evangelischen Kirchengemeinde eingeführt

Ehrenamt auch in geistlicher Hinsicht

Archivartikel

Buch.Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurden in der evangelischen Kirche in Buch die Mitglieder des wiedergewählten Kirchengemeinderates von Pfarrerin Julia Ehret in ihr Amt eingesetzt. Nach dem Gelöbnis werden die Kirchenältesten die Geschicke der Kirchengemeinde weitere sechs Jahre lang lenken.

Die Vielseitigkeit der Tätigkeiten des Kirchengemeinderates wurde durch Pfarrerin Ehret in ihrer Predigt gewürdigt. Von Personalentscheidungen über Gebäudesanierungen und Handwerkerterminen bis hin zu Helfer- und Organisationsdiensten bei Festen der Kirchengemeinde sei der Aufgabenbereich der Kirchengemeinderäte breit gefächert.

Das Ältestenamt sei ein Ehrenamt auch in geistlicher Hinsicht. Das zeige sich in den Gottesdiensten, in dem die Kirchenältesten die getauften und konfirmierten Kinder in der Gemeinde willkommen heißen. Ein Dank für die geleisteten Dienste in den vergangenen Jahren und für die Bereitschaft zur Wiederwahl wurde durch Pfarrerin Ehret ausgesprochen. Die besten Wünsche für gelungene Schritte in Richtung Zukunft, für Weisheit bei Entscheidungen und Gottes Segen wurden dem Kirchengemeinderat mit auf den Weg gegeben.

Die Mitglieder des Kirchengemeinderates sind Gudrun Schmitt, Andrea Eckert, Ralf Rodemer und Holger Veith. pm