Ahorn

Windenergie Gerichtstetten Gemeinderat stimmt Aufforstung mit einem „Aber“ zu

„Aufpassen, dass die Abstände stimmen“

Archivartikel

Ahorn.Der Gemeinderat Ahorn stimmte einer Aufforstung auf Gemarkung Eubigheim einmütig zu, jedoch mit einem „Aber“. Die „Windenergie Gerichtstetten“ beantragte die Aufforstung des Flurstücks Nr. 4029 mit einer Größe von 14 660 Quadratmetern als Ausgleich für die mit dem Bau des Windparks Gerichtstetten weggefallene Forstfläche.

Vom beantragten Grundstück mit 14 660 Quadratmetern kaufte die

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00