Ahorn

Feste Tradition Über die Zeit sind viele Märkte und Aussteller dazu gekommen

20 Jahre Weihnachtsmarkt in Eubigheim

Eubigheim.Der Eubigheimer Weihnachtsmarkt feiert Jubiläum. Bereits zum 20. Mal öffnet er am Samstag, 7. Dezember, seine Pforten und stimmt die Besucher auf das Weihnachtsfest ein. Der Ortschaftsrat und die Eubigheimer Gemeinderäte initiierten vor zwei Jahrzehnten diesen stimmungsvollen Lichterglanz, der sich zur festen Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde Ahorn entwickelt hat.

Aus kleinen Anfängen mit Christbäumen und Glühweinduft hat sich der beschauliche Markt im Laufe der Jahre immer größerer Beliebtheit erfreut und zog eine bunte Palette an Ausstellern an. So werden im historischen Schlosshof an liebevoll geschmückten Ständen allerlei Geschenkideen wie Vogelhäuschen, Töpferware, Kerzen, Kosmetika, Tees, Kalender und dergleichen angeboten.

Die Kindergarteneltern, die Muskelkatzen und natürlich der Ortschaftsrat sorgen mit kulinarischen Leckereien für das leibliche Wohl. Die Märchenerzählerin Caroliné Semma nimmt Klein und Groß mit auf eine Reise ins Land der Fantasie. Die offizielle Eröffnung durch Ortsvorsteher Roland Englert erfolgt um 15 Uhr und wird von Schülern des Lernhauses Ahorn mitgestaltet. Der Nikolaus kommt gegen 16 Uhr zu Besuch und an der großen Verlosung des Ortschaftsrats um 17 Uhr kann man wieder attraktive Preise wie etwa einen Rundflug über Ahorn gewinnen.