Adelsheim

Martin-von-Adelsheim-Schule Vortrag der AOK bei den Schülern der 7. bis 9. Klasse zu Essstörungen

Unterstützung bei der Prävention

Archivartikel

Adelsheim.Laut der AOK Baden-Württemberg sind vor allem Jugendliche und junge Erwachsene für Essstörungen recht anfällig. Aus diesem Grund ist es für die AOK grundsätzlich wichtig, in frühzeitige Prävention zu investieren.

Da es gerade auch jetzt in der von Corona beherrschten Zeit wichtig ist, die Kinder und Jugendlichen mit ihren Nöten und Sorgen im Blick zu haben, wurde an der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00