Adelsheim

B 292-Umfahrung Erdabtragungen und Rodungen bilden den Auftakt der Bauarbeiten am letzten Abschnitt

Tonnenweise Material bewegt

Archivartikel

Adelsheim.Viel Erde wird derzeit im Bereich des Adelsheimer Dambergs bewegt: Die Baufirma Wolff und Müller, Niederlassung Künzelsau, bereitet die Trasse für den letzten Abschnitt der B-292-Umfahrung von Adelsheim vor. Seit dem 24. November wird weitergebaut.

Noch bis mindestens Januar werden die vorbereitenden Arbeiten des Tief- und Straßenbauers andauern. Dazu gehören Rodungen, Erdabtragungen

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00