Adelsheim / Osterburken / Seckach

"Kunstwoche" für traumatisierte Kinder Verein "Innocence in Danger" war zum sechsten Mal im Adelsheimer Schloss zu Gast / Abschlussabend mit Ausstellung

"Ich mag kämpfen und Erdbeeren"

Archivartikel

Adelsheim.Mit dem schon Tradition gewordenen Abschlussabend endete am Freitagabend die inzwischen sechste Kunstwoche des Vereins "Innocence in Danger" im Adelsheimer Schloss. Viele Gäste kamen bei Einbruch der Dunkelheit in den Park, um sich die kreativen Ergebnisse der fünf Tage anzuschauen und die Kinder zu erleben. "Innocence in Danger", eine weltweit tätige Bewegung gegen den sexuellen Missbrauch,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4489 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema