Adelsheim / Osterburken / Seckach

"Stolpersteine" in Sennfeld verlegt Aktion im Gedenken an drei frühere jüdische Mitbürger / Gunter Demnig vor Ort

Aus der Mitte der Gesellschaft herausgerissen

Archivartikel

Sennfeld."Stolpersteine" ist ein Kunstprojekt für Europa, das vom Kölner Künstler Gunter Demnig ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, die Erinnerung zu bewahren an die Vertreibung und Vernichtung der jüdischen Mitbürger und andere Verfolgte des Nationalsozialismus.

Nachdem vor zwei Jahren in der Stadt Adelsheim die ersten "Stolpersteine" verlegt wurden, fand nun in der Kirchgasse 2 in Sennfeld

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00