Adelsheim / Osterburken / Seckach

Nach mehr als 100 Jahren Grundbuchamt der Stadt Osterburken wurde zum 21. März aufgelöst / Bearbeitung der Einträge künftig beim Amtsgericht Tauberbischofsheim

Akten-Abtransport mit Wehmut verfolgt

Archivartikel

Osterburken.Nach über 100 Jahren wurde das Grundbuchamt der Stadt zum 21. März aufgelöst. Mit Wehmut wurde der Abtransport der Akten ins neue Grundbuchzentralarchiv nach Kornwestheim verfolgt.

Bei der letzten Verladung - insgesamt waren es 650 Kisten mit Grundakten auf 23 Paletten - bedauerte Bürgermeister Jürgen Galm die nunmehr vollzogene Auflösung seines Grundbuchamtes, das auf einem am 21. Juli

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3291 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema