Adelsheim

„Tag des offenen Denkmals“ In Adelsheim kann man die Jakobskirche, das Museum und den Schlosspark besichtigen / Rundgang im historischen Ortskern

Motto ist „Umbrüche in Kunst und Architektur“

Archivartikel

Beim „Tag des offenen Denkmals“ am 8. September kann man in Adelsheim und Sennfeld viel über die Geschichte der Stadt lernen.

Adelsheim. Der jährlich stattfindende bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ steht 2019 unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.

In Adelsheim stehen Führungen durch die Stadt, den Schlosspark mit Kirnau-Wasserfall und das Bauländer

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00