Adelsheim

Kirchen in Großeicholzheim

Gottesdienst zuhause feiern

Großeicholzheim.Da infolge der Ausbreitung des Coronavirus in den Kirchen derzeit keine Gottesdienste stattfinden können, haben sich die katholische und evangelische Gemeinde Großeicholzheim gemeinsam verständigt, dass an den kommenden Sonntagen von 10.20 Uhr bis 10.30 Uhr die Glocken läuten und zum Gottesdienst einladen, jedoch nicht in der Kirche, sondern in den Häusern.

Wer möchte, kann sich dann zuhause Zeit zum Gebet, zum Hören auf Gottes Wort und vielleicht auch zum Singen nehmen – in der Verbundenheit mit vielen anderen Menschen am Ort und darüber hinaus. Auf den Homepages der Gemeinden werden hierfür Anleitungen zur Verfügung gestellt. Wer möchte, kann auch eine Anleitung beim Pfarramt abholen oder sich telefonisch melden, um eine Anleitung nach Hause gebracht zu bekommen (Katholisches Pfarramt Seckach: 06292/95057; Evangelisches Pfarramt Großeicholzheim: 06293/370). Auch bei seelsorglichen Anliegen sind die Pfarrämter weiterhin erreichbar.

Daneben wird auf die Möglichkeit verwiesen, einen Gottesdienst im Fernsehen, Radio oder Internet mitzufeiern. Das Katholische Erzbistum Freiburg überträgt auf seiner Homepage täglich von Montag bis Samstag um 18.30 Uhr eine Messe aus dem Freiburger Münster. Auf der Homepage und dem Instagram-Account der Evangelischen Kirchengemeinde Großeicholzheim-Rittersbach wird jeden Tag ein kurzer Implus zum Tag von Pfarrer Stromberger eingestellt.