Adelsheim

WLC Würth-Logistik Langjährige Mitarbeiter für deren Treue zum Unternehmen ausgezeichnet

Engagement und Loyalität gewürdigt

Adelsheim/Jagsthausen.Der Geschäftsführer der Firma WLC Würth-Logistik, Klaus Groninger, hat in der vergangenen Woche in der Götzenburg in Jagsthausen langjährige Mitarbeiter geehrt.

Groninger betonte, dass sich jeder Mitarbeiter eines Unternehmens während seiner Arbeit ein breites Spektrum an Wissen erarbeite, welches nur er habe. Im Tagesgeschäft bleibe oftmals wenig Zeit, sich angemessen mit den Leistungen, dem Engagement und der Loyalität der Mitarbeiter zu befassen und dies angemessen zu würdigen.

„Aus diesem Grund ist es mir ein persönliches Anliegen, Sie für Ihre Treue zu ehren und Ihnen für Ihren Einsatz zu danken. Immerhin verkörpern Sie hier 495 Jahre WLC Know-how. Das ist ein solides Fundament, auf das sich unser Erfolg stützen kann“, sagte der Geschäftsführer.

Fleiß und Ehrgeiz

Groninger bat die Geehrten, ihre große Berufs- und Lebenserfahrung an die jüngeren Mitarbeiter weiterzugeben, damit man den Weg fortsetzen könne. „Mit Fleiß und Ehrgeiz haben alle in den vielen Jahren dazu beigetragen, dass sich WLC so positiv entwickelt hat“, lobte Groninger. Für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zeichnete der Geschäftsführer Vladimir Piskorksi, Stephanie Geiler (zehn Jahre), Kyreen Eisenreich, Alicia Gehse, Angelita Kühener, Swetlana Kutsch, Marija Kos, Ludmilla Wetzel (15 Jahre), Helene Menzer, Nina Tissen, Christian Reiswich, Irma Becker, Teresa Czerny, Matthias Schubert (20 Jahre), Nelli Menzer, Sabine Walther, Eugen Strelzow (25 Jahre), Sonja Friedle, Monika Lehmann, Gertrud Kist, Cecilia Albrecht (30 Jahre) und Thomas Helget, Rita Waltenberger (35 Jahre) aus. jüh