Adelsheim

Johanneskirche Oberkessach Konzert im Kerzenschein „Ist da jemand?“

Ein Abend voller Emotionen und Nachdenklichkeit

Archivartikel

Oberkessach.Nach einem sonnigen Sonntagshimmel machte sich gegen Abend Nebel breit: Es war, als wollte das Wetter einstimmen auf das Abendkonzert im Kerzenschein „Ist da jemand?“. Ein schweres und gleichzeitig sehr emotionales Thema hatte sich Mathias Glattbach ausgesucht. Und als er seinen Sohn Manuel (Sologesang), Michael Gräf (Klavier) sowie Pfarrer Volker Keith (Moderation) fragte, ob sie Lust hätten,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00