Adelsheim

Schulgarten von EBG und LSZU Wiederholte Auszeichnung für vorbildliche Einrichtung

Dritte Plakette und 300 Euro Preisgeld erhalten

Archivartikel

Adelsheim.Der Schulgarten am Eckenberg-Gymnasium und Landesschulzentrum für Umwelterziehung wurde erneut ausgezeichnet.

Im Zuge der Teilnahme an der Schulgarteninitiative 2018/ 2019 wurde die Schulgartenarbeit vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport zum wiederholten Male als Leuchtturm in der Baden-Württembergischen Schullandschaft prämiert.

Neben einem Geldpreis in Höhe von 300 Euro freuten sich die Schulgartenverantwortlichen über die nun mittlerweile dritte Plakette als Auszeichnung.

Offen für Schüler und Lehrer

Im Schulgarten des Eckenberg-Gymnasiums und Landesschulzentrums können sich Schüler, aber auch Lehrer aller Schularten mit dem äußerst vielseitigen Thema „Garten“ auseinandersetzen.

Im Vordergrund steht der Garten als Lebensraum für eine Fülle von Tier-, Pflanzen- sowie Mikroorganismenarten mit ihren Anpassungen und damit verbunden die Bedeutung als Hotspot für den Erhalt der Biodiversität.