Adelsheim

40. Weihnachtsbasar in der JVA Irmtraud Friedlein organisierte die Budenstadt von Anfang an / Pädagogischer Hintergrund

„Die Freizeit ist mein Job“

Archivartikel

Adelsheim.Im Mini-Büro der Freizeitpädagogin Irmtraud Friedlein im Verwaltungscontainer in der Justizvollzugsanstalt (JVA) stapeln sich Tüten und Kartons. Darunter ist viel gespendete Wolle, die im Vorfeld von den Insassen und beim Weihnachtsbasar selbst von Helfern verarbeitet wird. „Auch die Besucher wollen wir animieren, sich dazuzusetzen und mitzustricken“, schmunzelt Irmtraud Friedlein. Schals,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5205 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00