Adelsheim

Förderverein Kindergarten Sennfeld Bilanz für 2019 gezogen

Der Vorstand möchte bald wieder durchstarten

Sennfeld.Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins des evangelischen Kindergartens Arche Noah Sennfeld begrüßte Kathrin Schwab die Mitglieder und Gäste im Gemeindehaus in Sennfeld.

Nachdem F. Kasubke den Jahresbericht über die Aktivitäten des Vereines vorgestellt hatte, folgte der Bericht des Kassenwarts F Wagner für das Geschäftsjahr 2019. Die Kasse wurde von Andrea Seitz und Caroline Geiger geprüft.

Sie bescheinigten eine einwandfreie und korrekte Führung der Bücher bestätigt. Danach nahm Pfarrer Dr. Roser die Entlastung des Vorstands vor. Danach berichtete Roser unter anderem über die momentane Situation des Kindergartens. Bürgermeister Bernhard hatte sich aufgrund der zeitgleich stattfindenden Gemeinderatssitzung entschuldigen lassen.

Zum Schluss bedankte sic Kathrin Schwab bei allen Helfern, die den Verein bei den Veranstaltungen und Aktionen so zahlreich unterstützt hatten.

Leider seien in diesem Jahr die Vorhaben durch die Corona-Pandemie gestoppt. Der Vorstand hoffe aber, bald wieder durchstarten zu können.