Adelsheim

Verspätete Expresszüge

„Das ist wie absurdes Theater“

Adelsheim.Auf der Frankenbahn verkehren seit kurzem neue Bombardier-Züge. „Vieles wurde dadurch besser, aber es ist längst nicht alles gut“, beklagte Stadtrat Ralph Gaukel im Adelsheimer Gemeinderat. Die RE-Züge, die nun von Osterburken über Stuttgart bis nach Tübingen durchfahren, hätten oft Verspätung, mit dem Ergebnis, dass sie nicht selten auf der Route nach Osterburken bereits in Möckmühl wieder kehrt machen. Wer nach Adelsheim und weiter wollte, strandet dort. Gleichzeitig bleiben auch die Passagiere stehen, die von Osterburken nach Stuttgart fahren wollten. „Das ist absurdes Theater“, so Gaukel und bat Bürgermeister Bernhardt, sich darum zu kümmern. sab