Adelsheim

Gesamtwehr Adelsheim Führung neu gewählt / Martin Nagel für über 40 Jahre im Dienst der Feuerwehr gewürdigt

Daniel Balles ist Stadtkommandant

Archivartikel

Adelsheim.Zur Generalversammlung der Gesamtwehr Adelsheim begrüßte Stadtkommandant Martin Nagel am Samstag die Mitglieder der drei Abteilungen, Bürgermeister Wolfram Bernhardt, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Thomas Link und zahlreiche Gäste.

174 Einsätze in fünf Jahren

Nach der Totenehrung erstattete der Stadtkommandant seinen Bericht für die vergangenen fünf Jahre. Die Gesamtwehr der Stadt Adelsheim bestand am 31. Dezember 2019 aus 147 Mitglieder, darunter 96 Aktive, 25 Mitglieder in der Alterswehr und 26 in der Jugendfeuerwehr.

174 Einsätze waren in den vergangenen fünf Jahren zu bewältigen, bei denen es sich zu fast 50 Prozent um technische Hilfeleistungen handelte. Bei den Einsätzen konnte 18 Personen fachgerechte Hilfe geleistet werden, für drei Personen kam jede Hilfe zu spät. Sowohl auf Kreisebene als auch an der Landesfeuerwehrschule wurden die verschiedensten Lehrgänge erfolgreich von den aktiven Mitgliedern besucht. In den vergangenen Jahren wurde größter Wert auf die persönliche Schutzausrüstung und Weiterbildung der Mitglieder gelegt.

Die Ausrüstung der drei Abteilungen bewertete der Stadtkommandant aktuell als gut bis sehr gut, weshalb in den letzten Jahren auf größere Anschaffungen verzichtet werden konnte. Stadtkommandant Nagel beendete seinen Bericht mit dem Wunsch, dass die angebotenen Weiterbildungen, beispielsweise im Bereich Atemschutz, von noch mehr Mitgliedern besucht werden. Auf Antrag von Bürgermeister Wolfram Bernhardt wurde die Wehrführung einstimmig entlastet.

Im Anschluss nahm der stellvertretenden Kreisbrandmeister Thomas Link folgende Ehrungen für langjährigen aktiven Dienst in der Feuerwehr vor: Thorsten Speckhardt, Jochen Ehmann, Michael Fink und Jutta Kunze wurden für 25 Jahre und Peter Günther für 40 Jahre aktiven Dienst geehrt.

Weiter wurden die Mitglieder Erich Henninger und Jutta Kunze mit der bronzenen Ehrennadel und Michael Eberhard mit der silbernen Ehrennadel des Landesverbandes für ihr langjähriges Engagement in der Wehrführung ausgezeichnet.

Daraufhin ergriff Michael Eberhard das Wort und zeichnete kurz die Feuerwehrlaufbahn sowie die persönlichen Charakterzüge des scheidenden Stadtkommandanten auf, da Martin Nagel aus Altersgründen nicht wiedergewählt werden konnte. Danach folgte die Neuwahl der Wehrführung, mit folgenden Ergebnis: Zum neuen Stadtkommandanten wurde Daniel Balles erstmals gewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Jutta Kunze und Holger Schwab gewählt, die die Nachfolge von Jochen Ehmann und Michael Wolf antreten. Bürgermeister Wolfram Bernhardt verkündete die Wahlergebnisse und beglückwünschte die neue Wehrführung zu ihrer Wahl. Es folgten die Grußworte des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Thomas Link, der sich ausdrücklich nochmals bei Martin Nagel für seine über 40-jährigen Tätigkeiten in der Wehrführung bedankte.

Des Weiteren informiert er über Projekte, welche in naher Zukunft anstehen, wie beispielsweise die Umstellung auf Digitalfunk ab 2021. Im Anschluss überbracht Bürgermeister Wolfram Bernhardt die Grüße der Stadt Adelsheim, bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihr großes Engagement und die geleistete Arbeit und wünschte weiterhin viel Erfolg bei all ihren Tätigkeiten.

Stadtkommandant Martin Nagel beschloss die Sitzung, bedankte sich mit emotionalen Worten bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den vielen Jahren und wünschte allen Anwesenden weiterhin viel Erfolg in der Feuerwehr.