Adelsheim

Mit 0,7 Promille unterwegs

Ausweichmanöver endet im Graben

Krautheim.Weil ein Autofahrer am Freitagabend einem Wildtier auswich, kam es zu einem Verkehrsunfall, der glücklicherweise glimpflich ausging.

Von der Fahrbahn abgekommen

Der 43-jährige Fahrer eines Opels befuhr die Landesstraße zwischen Oberndorf und Neunstetten. Als ein Tier die Fahrbahn kreuzte, wich er nach links aus und kam beim Wiedereinlenken im Verlauf einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Pkw kippte auf die Seite und prallte gegen ein Gebäude der Wasserversorgung. Der 43-Jährige blieb unverletzt.

Die vor Ort eintreffende Polizeistreife nahm im Rahmen der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,7 Promille.

Der Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Mit einer Anzeige muss er nun rechnen.