AdUnit Billboard
Heidelberg

Schillernde Thermoskanne: Der neue Wasserspeicher im Pfaffengrund

Seit dem Sommer blubbern in dieser riesigen Thermoskanne bereits bis zu 20 000 Kubikmeter kochend heißes Wasser: Der Energie- und Zukunftsspeicher der Heidelberger Stadtwerke soll die Energie der Sonne für schattige Tage bereithalten.

Bild 1 von 9

Der Energie- und Zukunftsspeicher der Heidelberger Stadtwerke soll die Energie der Sonne für schattige Tage bereithalten.

© Philipp Rothe

Bild 2 von 9

So sah der Turm noch während der Bauarbeiten im März aus. Inzwischen hat er eine schöne blaue Hülle bekommen.

© Philipp Rothe

Bild 3 von 9

Ende März öffneten die Stadtwerke die Baustelle für interessierte. Eine Lasershow ließ am Abend den noch unfertigen Turm in anderem Licht erstrahlen.

© Philipp Rothe
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Die Lichtshow zog zahlreiche Menschen an.

© Philipp Rothe

Bild 5 von 9

Im Innern zauberten Laserstrahlen eine ...

© Philipp Rothe

Bild 6 von 9

... faszinierende Atmosphäre in den Turm.

© Philipp Rothe

Bild 7 von 9

Mittlerweile ist der Turm in Betrieb.

© Christian Buck

Bild 8 von 9

Seit dem Sommer blubbern in dieser riesigen Thermoskanne bereits bis zu 20 000 Kubikmeter kochend heißes Wasser.

© Christian Buck

Bild 9 von 9

So sieht der Siegerentwurf des Zukunftsspeichers aus, mit dem die Stadtwerke Heidelberg Energie für jedermann erlebbar machen wollen. Der Turm soll eine Hülle aus beweglichen Metallplättchen erhalten.

© Stadtwerke Heidelberg
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1