Handball

Löwen übernehmen nach Remis gegen Flensburg Tabellenspitze

Mit 31:31 haben sich die Rhein-Neckar Löwen im Heimspiel von der SG Flensburg-Handewitt getrennt. Damit übernahmen die Badender die Tabellenspitze. Bilder aus der SAP Arena.

Von 
AS Sportfoto/ Binder

Bild 1 von 12

Alexander Petersson hat gegen die Flensburger Defensive einen schweren Stand.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 12

Trainer Martin Schwalb und Oliver Roggisch Sportlicher Leiter der Löwen, am Spielfeldrand.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 12

Andy Schmid beim Sprungwurf.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

Lukas Nilsson hat die Flensburger Abwehr vor sich.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 12

Jerry Tollbring und Romain Lagarde (re.) versuchen, den ehemaligen Löwen Mads Mensah Larsen zu stoppen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 12

Jannik Kohlbacher erst auf der Spielerbank ...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 12

... und dann in Aktion auf der Platte.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 12

Uwe Gensheimer jubelt über einen seiner neun Treffer.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 12

Andreas Palicka pariert gekonnt gegen Lasse Svan.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 12

Albin Lagergren visiert das Gäste-Gehäuse an

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Lukas Nilsson überwindet den Flensburger Tormann Torbjørn Bergerud.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 12 von 12

Die Flensburger jubeln über den Ausgleich zum 31:31, der durch einen Siebenmeter in der Schlusssekunde fiel.

© AS Sportfoto/ Binder