Filmfestival

Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg '16

Von 10. bis 20. November 2016 macht das 65. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg wieder mit unabhängigem jungem Kino aus der ganzen Welt bekannt.

Von 
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Bild 1 von 7

Das Mannheimer Stadthaus N 1 verwandelt sich wieder in ein Zentrum der Kinokunst. Dort werden auch am 19. November die Festivalpreise verliehen.

© Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Bild 2 von 7

In Heidelberg finden die Vorführungen erneut in Zelten auf dem Campbell-Gelände in der Südstadt statt.

© Ben Pakalski

Bild 3 von 7

Viele Filme des 65. Jahrgangs haben eine starke politische Note: Dazu zählt auch der irakisch-deutsche Wettbewerbsbeitrag "The Dark Wind"

© Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Eine besondere Perspektive nimmt der Spielfilm "Love and other Catastrophes" ein.

© Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Bild 5 von 7

"Road to Istanbul" erzählt von einer Mutter, deren Tochter sich dem IS angeschlossen hat.

© Hassen BRAHITI

Bild 6 von 7

Der spanische Spielfilm "The Mother" beleuchtet das schwierige Verhältnis eines Jungen zu seiner instabilden Mutter.

© Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Bild 7 von 7

Eine Reihe mit Kinderfilmen ergänzt auch das diesjährige Festivalprogramm: Hier eine Szene aus "Mister Frosch".

© Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg