Festival

Filmfestival 2015: Welterkundung im Film

Von 9. bis 24. Oktober stehen Mannheim und Heidelberg wieder im Zeichen der jungen, internationalen Filmkunst: Das Filmfestival zeigt Spielfilme und erstmals auch Serien.

Von 
Internationales Filmfestival

Bild 1 von 7

Im Spielfilmwettbewerb läuft auch der norwegische Beitrag "Homesick" (Szenenbild)

© Internationales Filmfestival

Bild 2 von 7

Ebenfalls im Wettbewerb um den "Grand Newcomer Award": "Jalal's Story"...

© J

Bild 3 von 7

... sowie der Film "Clever".

© Internationales Filmfestival
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Politisch nicht ganz korrekt ist eine Serie, die in der neuen Sektion läuft: "Familie Braun".

© Internationales Filmfestival

Bild 5 von 7

Der französische Regisseur Olivier Assayas, der mit dem Titel "Master of Cinema" geehrt wird, hat den Film "Irma Vep" realisiert (Szene mit Maggie Cheung).

© Internationales Filmfestival

Bild 6 von 7

Das Internationale Filmfestival bringt regelmäßig viele Besucher ins Mannheimer Stadthaus N 1.

© Internationales Filmfestival

Bild 7 von 7

Festivaldirektor Michael Kötz ist seit 1991 für die Festspiele verantwortlich.

© Internationales Filmfestival