Im Test Der neue Volvo V90 Cross Country

Volvo verleiht dem V90 als Cross-Country-Modell die Anmutung eines Geländewagens.

Von 
Volvo

Bild 1 von 6

„Thors Hammer“ nennt Volvo das Design seiner Tagfahr-LED-Leuchten.

© Volvo

Bild 2 von 6

Die geraden, schlichten Linien seines „normalen“ Bruders V90 verliert der Volvo nicht.

© Volvo

Bild 3 von 6

Im Innenraum dominiert die klare Nüchternheit. Knöpfe und Schalter sind auf ein Minimum reduziert.

© Volvo
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Der neun Zoll große Bildschirm im Hochformat ist das zentrale Bedienelement. Wer mit einem Tablet zurechtkommt, wird auch hier keine Schwierigkeiten haben.

© Volvo

Bild 5 von 6

Der Kofferraum bietet bis zu 1526 Liter Ladevolumen.

© Volvo

Mehr zum Thema

Auto Volvo V60: Reif für die Steckdose

Der neue Volvo V60 ist ab sofort als Plug-in-Hybrid bestellbar: Die zweite Generation des Mittelklasse-Kombis hat eine T8 Twin Engine AWD als Top-Motorisierung unter der schwedischen Haube. Mit der Kombination aus Benzin- und ...

Veröffentlicht
Von
Ralf Loweg
Mehr erfahren

Bild 6 von 6

In Sachen Sicherheit macht der V90 Cross Country Volvos Ruf alle Ehre. Ein hochfester Sicherheitskäfig aus warmgeformtem Borstahl schützt die Insassen.

© Volvo