AdUnit Billboard
Zum Album "12"

AnnenMayKantereit in der Region

Zum Interview mit Henning May über "12", sein drittes Album mit AnnenMayKantereit, ein Blick auf die letzten Auftritte der Kölner in der Region.

Bild 1 von 11

Henning May am 27. Februar 2020 beim vorerst letzten Konzert in der restlos ausverkauften Mannheimer SAP Arena vor den Anti-Corona-Maßnahmen.

© Manfred Rinderspacher

Bild 2 von 11

May begeisterte mit Gitarrist Christopher Annen und Bassist Malte Huck 10000 Fans restlos...

© Manfred Rinderspacher

Bild 3 von 11

... und beeindruckte wie immer mit seiner tiefdröhnenden Stimme.

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

...vor restlos ausverkaufter Kulisse.

© Manfred Rinderspacher

Bild 5 von 11

Auch 2019 hatten AnnenMayKantereit einen spektakulären Auftritt in der Quadratestadt: als Überraschungsgast beim Maifeld Derby.

© Manfred Rinderspacher

Bild 6 von 11

Auf der kleinen Parcours-d'Amour-Bühne rissen sie die Zuschauer auf der Tribüne des REitstadions von den Sitzen.

© Manfred Rinderspacher

Bild 7 von 11

Der Auftritt inspirierte May und Co. derart, dass sie auch hinter den Bühnen des Indie-Pop-Festivals die Sommernacht zum Tag machten.

© Manfred Rinderspacher

Bild 8 von 11

„Freitagabend“ heißt zwar das frisch veröffentlichte Video von AnnenMayKantereit, ...

© Manfred Rinderspacher

Bild 9 von 11

Die 2011 als Schülerband in Köln gegründeten AMK haben an fast allen relevanten Live-Stationen ihre Spuren hinterlassen - wie 2017 als Headliner bei Sound Of The Forest am Marbachstausee im Odenwald. Schon auf ihren ersten, selbstorganisierten Tourneen hatten sie sich in immer größeren Sälen der Heidelberger Halle02 ein Stammpublikum erspielt.

© MM Mertens Markus

Bild 10 von 11

Jetzt verarbeiten (v.L.) Henning May, Christopher Annen und Severin Kantereit auf ihrem dritten Album "12", dass das Corona-Virus sie mitten aus ihrer bisher größten Tournee gerissen hat. Bild: Martin Lamberty/Check Your Head/dpa

© Martin Lamberty
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Das bewusst nicht auf Perfektion getrimmte Werk wurde von Popakademiker Markus Ganter produziert. Bild: Martin Lamberty/Check Your Head/dpa

© -
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1