Eishockey

Adler Mannheim verlieren Heimspiel gegen Pinguins

Nach der 0:5-Niederlage im Hinspiel in Bremerhaven wollten die Adler Mannheim am Montagabend in der SAP Arena gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven eigentlich Revanche nehmen, doch es kam anders.

Von 
AS Sportfoto/ Binder

Bild 1 von 9

Nach der 0:5-Niederlage im Hinspiel in Bremerhaven wollten die Adler Mannheim am Montagabend in der SAP Arena gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven eigentlich Revanche nehmen, doch es kam anders.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 9

Mit 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) mussten sich die Adler den Pinguins erneut geschlagen geben.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 9

Für den Tabellenführer der Südgruppe der DEL war es nach elf Heimsiegen in Folge die erste Heimniederlage in der SAP Arena.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 9

Matthias Plachta trifft zum 1:0.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 9

Die Gäste aus Norddeutschland blieben aber gefährlich.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 9

Ross Mauermann prüft Felix Brückmann.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 9

Nachdem die Adler im ersten Drittel offiziell nur drei Torschüsse hatten, gaben sie im zweiten Abschnitt im Spiel nach vorne mehr Gas.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 9

Das Tor erzielten aber die Norddeutschen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 9

Enttäuschung nach dem Spiel.

© AS Sportfoto/ Binder