AdUnit Billboard

Adler Mannheim schlagen die Düsseldorfer EG mit 4:1

Im „Spiel der leuchtenden Herzen“ haben die Adler am Donnerstagabend vor den 750 zugelassen Zuschauern in der SAP Arena gegen die Düsseldorfer EG einen Heimsieg gefeiert.

Bild 1 von 9

Grund zum Feiern: Adler-Spieler Ruslan Iskhakov bejubelt seinen Treffer zum 2:0.

© PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Bild 2 von 9

Mannheims Moritz Wirth (M.) freut sich über sein Tor zum 3:0.

© PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Bild 3 von 9

Mannheims Trainer Pavel Gross gibt Anweisungen .

© PIX-Sportfotos/Michael Ruffler
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Das Spiel in der Mannheimer SAP Arena stand unter dem Motto "Spiel der leuchtenden Herzen".

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 9

Eröffnungsbully von einer Krankenschwester aus dem Klinikum Mannheim. Adler-Spieler Denis Reul (l.) gegen Düsseldorfs Victor Svensson.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 9

Adler-Torhüter Dennis Endras betritt das Eis.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 9

Erfolgreiche Rückkehr nach langer Verletzungspause: Stürmer Ruslan Iskhakov (Nr.43) am Puck.

© PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Bild 8 von 9

750 Zuschauer durften gegen die DEG in die SAP Arena kommen.

© PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Bild 9 von 9

Zuschauer beim "Spiel der leuchtenden Herzen" gegen die DEG.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1