Fußball-Bundesliga

4:0 - Hoffenheim gewinnt gegen Bremen

Die dauergebeutelte TSG 1899 Hoffenheim hat ihre Sieglos-Serie nach wettbewerbsübergreifend vier Partien beendet und die Sorgen von Werder Bremen vergrößert.

Von 
dpa

Bild 1 von 10

Was für eine Erleichterung! Die dauergebeutelte TSG 1899 Hoffenheim hat ihre Sieglos-Serie nach wettbewerbsübergreifend vier Partien beendet.

© Uwe Anspach

Bild 2 von 10

Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß setzte sich am Sonntagabend zum Abschluss des 22. Spieltags in der Fußball-Bundesliga mit 4:0 durch ...

© Uwe Anspach

Bild 3 von 10

... und zog in der Tabelle an Bremen vorbei.

© Uwe Anspach
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

Hoffenheims Christoph Baumgartner (3.v.l.) jubelt nach seinem Tor in der 44. Minute zum 2:0, mit dem es dann in die Pause ging.

© Uwe Anspach

Bild 5 von 10

In der zweiten Halbzeit legte 1899 in der Sinsheimer Arena gleich nach - Munas Dabbur jubelt in der 49. über sein Tor zum 3:0.

© Uwe Anspach

Bild 6 von 10

Hoffenheims Ihlas Bebou (links) beim Kampf um den Ball mit Werder Bremens Marco Friedl.

© Uwe Anspach

Bild 7 von 10

Die TSG musste am Sonntag wegen Verletzungen und Corona-Fällen auf insgesamt 13 Spieler verzichten.

© Uwe Anspach

Bild 8 von 10

Hoffenheim liegt nun acht Zähler vor dem Relegationsrang 16, ...

© Uwe Anspach

Bild 9 von 10

... das Team von Werder-Coach Florian Kohfeldt nach der dritten sieglosen Liga-Partie nur noch auf fünf.

© Uwe Anspach

Bild 10 von 10

Für das ersatzgeschwächte Hoffenheim war das Spiel ein Befreiungsschlag - entsprechend groß die Freude nach dem Abpfiff.

© Uwe Anspach
AdUnit urban-gallery2