AdUnit Billboard
Eishockey

1:3 gegen Köln - Adler verlieren zuhause

Die Adler Mannheim haben ihre erste Heimniederlage der Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kassiert. Das Traditionsduell gegen die Kölner Haie ging am Sonntagabend mit 1:3 verloren.

Bild 1 von 10

Die Adler Mannheim haben ihre erste Heimniederlage der Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) kassiert.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 10

Das Traditionsduell gegen die Kölner Haie ging am Sonntagabend mit 1:3 verloren.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 10

Für den stark coronageschwächten Tabellenführer handelt es sich zugleich um die dritte Niederlage in dieser Woche.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Am Dienstag hatten die Kurpfälzer eine 1:10-Packung im Achtelfinalhinspiel der Champions Hockey League gegen den Frölunda HC bezogen, am Freitagabend gab es ein 1:3 bei den Eisbären Berlin.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 10

Vor 8.142 Zuschauern in der SAP Arena hielten die Adler zunächst gut mit. Das 1:0 für die Haie durch Marcel Barinka in der achten Minute fiel eher überraschend.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 10

Im zweiten Spielabschnitt verschoben sich die Kräfteverhältnisse klar zu Kölner Gunsten.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 10

Landon Ferraro stellte im Powerplay auf 2:0 für die Rheinländer (22.).

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 10

Das 0:3 aus Mannheimer Sicht erzielte Colin Ugbekile, der gerade erst von einer Zeitstrafe auf das Eis zurückgekehrt war (31.).

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 10

Im Schussdrittel bewiesen die Adler Moral und waren das aktivere Team. Lean Bergmann verkürzte auf 1:3 (48.).

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 10

Dabei blieb es dann auch.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1