AdUnit Billboard
Floriade Expo 2022 - Das wird ein grandioser Sommer

Ein Arboretum voller Blüten

Lesedauer: 

Ein Arboretum voller Blüten in einem Meer von Grün – so zeigt sich die Floriade Expo im niederländischen Almere. Mit 750 verschiedenen Baumsorten und noch viel mehr Stauden geht sie bestens gerüstet in den Sommer. Das Arboretum, das nach einem strengen Raster und in gepoldertem Land unter dem Meeresspiegel angelegt wurde, folgt einer alphabetischen Ordnung. Nach der Floriade wird auf diesem Gelände ein neues Wohngebiet entstehen, die grüne Struktur dafür wächst und gedeiht schon jetzt. Bäume, Sträucher und Blumen liefern in der Gegenwart und in der Zukunft einen wesentlichen Beitrag für das Leben in einer gesunden, grünen Stadt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Pflanzenauswahl hat man speziell für die Insekten getroffen. Die Bäume und anderen Pflanzen haben verschiedene Blühphasen und stehen vielen Tieren, Insekten, Bienen, Schmetterlingen, aber auch Vögeln als Nahrungsquelle zur Verfügung. Generell wurde der Artenvielfalt viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Rund um die über 60 Hektar große Parkfläche der Expo läuft ein summendes Bienenband und auch die 800 Meter lange Wow-Zone, die die Floriade von Ost nach West durchmisst, zeigt starke Blüten in modernem Gartendesign. Hier wurden die verblühten Tulpen der ersten Saison gerade von einer Mischung einjähriger Sommerblumen mit Akzenten von Dahlien und Lilien ersetzt. Damit ist ein Blütenflor bis in den Oktober garantiert. 17 Felder in den Farben des Regenbogens mit den unterschiedlichsten Pflanzen sind hier insgesamt zu bewundern: über 15 000 Einjährige, 3000 Dahlien, 1700 Lilien blühen um die Wette.

Auf der Floriade Expo, 20 Minuten von Amsterdam entfernt und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, geht es um die verschiedensten Themen einer grünen Stadt. Growing Green Cities, Klima, Gesundheit, Ernährung, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit zeigen sich hier in einer attraktiven Schau, die bis zum Ende am 9. Oktober gut zwei Millionen und Besucher, darunter viele aus Deutschland, zählen wird.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1