Alles zum Thema „Zukunft Karriere”: Die digitalen Jobmessen der FN

Die Fränkischen Nachrichten veranstalten am Freitag, 22. Oktober die digitale Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere Starter”. Besuchen können Sie alle, die sich beruflich orientieren wollen, eine duale Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchten oder einen Praktikumsplatz suchen. Anmeldung: www.starter.zukunft-karriere.de Mit „Zukunft Karriere Digital“ feierten die FN im November 2020 Premiere – mit großem Erfolg. Über 50 Firmen trafen auf über 500 Schüler und tauschten sich in über 300 Video-Bewerbungsgesprächen mit ihnen aus. Im Jahr 2021 veranstalten die FN gleich zwei digitale Karrieremessen. Alle Infos finden Sie hier gebündelt. 

Für Auszubildende

Mehrere Vorträge geplant

„Zukunft Karriere Starter”: Das erwartet die Teilnehmer der Ausbildungsmesse

Die digitale Ausbildungsmesse der Fränkischen Nachrichten findet am 22. Oktober statt. Den Schülern wird dabei ein buntes Rahmenprogramm mit drei Vorträgen zu unterschiedlichen Themen geboten.

Veröffentlicht
Von 
Maren Greß
Mehr erfahren
Fechterin Anne Sauer spricht über Leistungssport und Instagram

Fechterin Anne Sauer spricht auf „Zukunft Karriere” über Instagram

Florettfechterin Anne Sauer hält bei der digitalen Ausbildungsmesse der Fränkischen Nachrichten einen Vortrag zum Thema „Leistungssport und Instagram – Wie ich Instagram dafür nutze, meiner Sportart mehr Aufmerksamkeit zu ...

Veröffentlicht
Von
Nicola Beier
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
Digitale Ausbildungsmesse

Zukunft Karriere: Gegenseitig liken und „Match“ generieren

Die digitale Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere Starter“ findet am 22. Oktober statt. Schon jetzt können Schüler und Unternehmen ein Profil erstellen und einen Gesprächstermin ausmachen.

Veröffentlicht
Von
Nicola Beier
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
FN-Interview

Christoph Schauder zu Zukunft Karriere: „Ich finde die Initiative einfach klasse”

Was muss getan werden, um die Ausbildung attraktiver zu machen? Diese und noch weitere Fragen beantworten die beiden Landräte Dr. Achim Brötel und Christoph Schauder, die die Schirmherrschaft von "Zukunft Karriere Starter" ...

Veröffentlicht
Von
Maren Greß
Mehr erfahren
Digitale Ausbildungsmesse

Zukunft Karriere Starter ist ein „gutes Medium für einen Erstkontakt”

Die digitale Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere Starter“ findet am 22. Oktober statt. Die Fränkischen Nachrichten haben weitere Unterstützter für die Initiative gewonnen.

Veröffentlicht
Von
Maren Greß
Mehr erfahren
Mehr zu „Zukunft Karriere Starter”
AdUnit Mobile_Pos3

Vorteile für die Teilnehmer



Wer hätte das gedacht? Als die Fränkischen Nachrichten im vergangenen Jahr ihre Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere“ wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal in digitaler Form durchführten, hofften alle, im Herbst 2021 wieder zum gewohnten „Face to Face“-Event in einer Veranstaltungshalle zurückkehren zu können.

Doch das Corona-Virus hat uns noch nicht vom Haken gelassen. Große Menschenansammlungen sind weiterhin problematisch zu handhaben.

Also wieder digital! Es hat sich ja auch gezeigt, dass eine virtuelle Messe sogar richtig gut funktionieren kann und den Teilnehmern Vorteile bietet. Zum Beispiel können sie schon vor Messebeginn die Auftritte der Unternehmen und Organisationen in Ruhe zu Hause unter die Lupe nehmen.

Daher lade ich alle, die sich nach der Schule beruflich orientieren wollen, eine duale Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchten oder auch nur einen Praktikumsplatz suchen, ein, an der digitalen Ausbildungsmesse „Zukunft Karriere Starter“ am Freitag, 22. Oktober 2021, teilzunehmen. Schon jetzt kann man sich voranmelden.

Unser Dank gilt unseren prominenten Unterstützern und Sponsoren: die beiden Landkreise Main-Tauber und Neckar-Odenwald – die Landräte haben sogar zusammen die Schirmherrschaft übernommen –, die Sparkasse Tauberfranken als Hauptsponsor, die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die IHK Heilbronn-Franken, der FABI-Firmenausbildungsverbund e. V. Main-Tauber und das Stadtwerk Tauberfranken.

Jochen Eichelmann

Geschäftsführer

AdUnit HalfpageAd

Für Fachkräfte

„Zukunft Karriere Fachkräfte”

Bilanz zur digitalen Jobmesse: „Würde mich definitiv wieder anmelden”

Sieben Stunden lang hatten Teilnehmer und Aussteller am Samstag bei „Zukunft Karriere Fachkräfte“ die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Karriere-Chancen zu entdecken und verschiedenen Vorträgen zu lauschen.

Veröffentlicht
Von
Elisa Katt
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos4
„Zukunft Karriere Fachkräfte“

Teilnehmer informieren sich online über Karriere-Chancen

Vom Homeoffice aus Karriere-Chancen in der Region entdecken, am Wohnzimmertisch spannenden Vorträgen lauschen und im direkten Austausch mehr über Arbeitgeber erfahren: Am Samstag fand die virtuelle Jobmesse „Zukunft Karriere ...

Veröffentlicht
Von
eli
Mehr erfahren
AdUnit Native_2
Online-Veranstaltung am 26. Juni

Countdown zur digitalen Jobmesse „Zukunft Karriere“ läuft

Bequem von den eigenen vier Wänden aus Kontakte zu Arbeitgebern der Region knüpfen und dabei von einem spannenden Rahmenprogramm profitieren: Das können Teilnehmer am Samstag, 26. Juni, bei „Zukunft Karriere Fachkräfte“.

Veröffentlicht
Von
Elisa Katt
Mehr erfahren
„Zukunft Karriere Fachkräfte“

Michael Majer zur Work-Life-Balance: „Mit leerem Tank fährt das Auto nicht”

Es ist nicht immer leicht, Arbeit und Privatleben unter einen Hut zu bekommen. Dabei ist ein gesundes Gleichgewicht von Belastung und Erholung das A und O im Berufsleben, wie der Facharzt für Arbeitsmedizin Michael Majer betont.

Veröffentlicht
Von
Elisa Katt
Mehr erfahren
„Zukunft Karriere Fachkräfte“

Digitale Karriere-Messe ist ein „Türöffner” in der Krise

Arbeitgeber und Institutionen aus der Region haben ihre Profile für die digitale Messe „Zukunft Karriere Fachkräfte“ am Samstag, 26. Juni, angelegt. Seit gut einer Woche können sich Teilnehmer für das Event anmelden.

Veröffentlicht
Von
Elisa Katt
Mehr erfahren
Mehr zu „Zukunft Karriere Fachkräfte”
AdUnit Rectangle_1

Talentefinder



Authentisches Recruiting per Knopfdruck – mit dem Talentefinder! Unternehmen und BewerberInnen swipen in der App so lange bis sie ein interessantes Profil entdecken. Mit Klick auf Like rückt ein Match für beide Seiten bald in greifabre Nähe. 

Und so funktioniert's! 

Weitere Informationen: https://talentefinder.de

AdUnit Mobile_Pos5

Digitales Recruiting



 Wie funktioniert eigentlich digitales Recruiting auf Ausbildungsmessen? Die IHK Gera zeigt, wie sie den Talentefinder erfolgreich in ihr digitales Messekonzeot integriert hat. 

Hier geht's zum Video! 

AdUnit Native_3
AdUnit Rectangle_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1